Über uns
“So viel Funktionalität wie möglich, so wenig Abhängigkeit von Fremdsystemen wie nötig”

Unsere Mission

VoiceCollect bedient Kunden rund um den Globus mit individuell zugeschnittenen Voice Recording Systemen. Unser Anspruch ist es, die passende Lösung zu liefern, den Kunden im Betrieb zu unterstützen, und die Systeme langfristig lauffähig zu halten. Dies gelingt, indem sich unsere Systeme problemlos in den Workflow und in die IT-Umgebung unserer Kunden einpassen.

Wer ist Voice Collect?

VoiceCollect entwickelt, fertigt und vertreibt professionelle Lösungen für die Sprachaufzeichnung in sicherheitsrelevanten Bereichen. Unser Kerngeschäft liegt in der Entwicklung und Produktion von Sprachdokumentationssystemen für Flugsicherung, für Behörden der öffentlichen Sicherheit sowie für Versorger und Verkehrsunternehmen.

Zu unseren zahlreichen internationalen Kunden gehören Flughäfen und landesweite Leitstellen und Versorger. VoiceCollect übernimmt bei seinen Kunden die Inbetriebnahme und gewährleistet den jahrelangen, reibungslosen Betrieb.

Der Weg zu Voice Collect

Eine kurze, lange Firmengeschichte

Gründung

1946 gründete Wolfgang Assmann die W. Assmann GmbH. Er entwickelte und vertrieb unter anderem Fernsprechansage-, Diktier- und Mehrkanal-Aufzeichnungsgeräte. 1949 zog die Firma in die Justus-von-Liebig-Straße in Bad Homburg v. d. Höhe (Hessen / Deutschland), wo die VoiceCollect noch heute ihren Sitz hat. In den 1970er-Jahren erfolgte aufgrund der Internationalisierung des Geschäfts die Umfirmierung in ATIS.

1958

1971

Fusion

Ein langjähriger Mitbewerber von ATIS waren die UHER Werke München, die ebenfalls hochwertige Tonbandgeräte produzierten. Nachdem die weltweit bekannte Traditionsmarke in finanzielle Schwierigkeiten kam, übernahm ATIS 1971 die Firma UHER. Der Markenname UHER bestand weiter bis in die 1990er-Jahre

Neupositionierung

ATIS entwickelte die Tonband-Technik von UHER konsequent weiter, speziell für den professionellen Einsatz in Behörden, bei Flughäfen und weiteren sicherheitsrelevanten Anwendungsgebieten. Große Geräte wie die Multichannel-Recorder MS200, MS300, MS548 und MS600 trugen den Markennamen ATIS.

1983

1989

Digital-Zeitalter

1985 wurde die ATIS UHER SA in Fontaines (Schweiz) als weiterer Standort gegründet. Hier fertigte man die ersten digitalen ATIS-Recorder, zum Beispiel die Modelle IR30, MDR30 und MDR 2000. Die Entwicklung der Geräte erfolgte weiterhin bei ATIS in Deutschland. Ab 2005 wurden unter dem Markennamen VoiceCollect die Rekorder IR44 und die MDx-Serie veröffentlicht. 2018 stellte ATIS die Serienfertigung ein, da durch die zunehmende Software-Orientierung die Fertigungstiefe abnahm.

Neue Marke

2018 ist das Gründungsjahr der VoiceCollect GmbH. Während sich die ATIS systems GmbH auf IT-Lösungen für Strafverfolgungsbehörden spezialisierte, übernahm die VoiceCollect GmbH das traditionsreiche Geschäft mit professionellen Mehrkanal-Aufzeichnungssystemen. Die Entwicklung, Herstellung und Konfiguration der High-End-Produkte findet seitdem wieder am Standort Bad Homburg statt.

die Gegenwart